Bei der Grapefruit-Marmelade geht die Sonne auf! Die Produktion dieser Marmelade bedarf sehr viel Zeit und Geduld. In einem mehrtägigen Mazerationsprozess nach französischer Art werden nur beste ungespritzte und ungewachste Früchte zu einer vollmundigen Marmelade verarbeitet. Der Aufwand lohnt sich aber auf jeden Fall, der Geschmack ist unvergeßlich. Die Marmelade passt wie gewohnt aufs Frühstücksbrötchen, ist aber auch hervorragend geeignet für Kuchen- und Keksfüllungen, überall dort wo säuerliche Frische gefragt ist.